DBA Schweiz USA: US-Senat genehmigt Änderungsprotokoll

Gestern hat der US-Senat das Änderungsprotokoll von 2009 zum Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) auf dem Gebiet der Einkommenssteuern zwischen der Schweiz und den USA genehmigt. Es handelt sich um einen Meilenstein in den steuerlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und den USA, indem es den Informationsaustausch auf Ersuchen im Steuerbereich nach internationalem Standard zwischen den beiden Ländern einführt.

WeiterlesenDBA Schweiz USA: US-Senat genehmigt Änderungsprotokoll

Steuerbelastung in der Schweiz 2018

Die ESTV hat die Steuerbelastung für die natürlichen und juristischen Personen in den Kantonshauptorten in der Publikation «Steuerbelastung in der Schweiz, Kantonshauptorte – Kantonsziffern 2018» veröffentlicht.

WeiterlesenSteuerbelastung in der Schweiz 2018

Geschäftsauto – Besteuerung der Privatnutzung soll einfacher werden – Vernehmlassung

Die private Nutzung des Geschäftsfahrzeugs soll gemäss Beschluss der Eidgenössischen Räte mit einer Pauschale besteuert werden können, die neu auch die Fahrkosten zum Arbeitsort umfasst. Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) hat hierzu am 28. Juni 2019 eine Verordnungsänderung in die Vernehmlassung geschickt.

WeiterlesenGeschäftsauto – Besteuerung der Privatnutzung soll einfacher werden – Vernehmlassung

Elektronische Steuererklärung ohne Unterschrift – Vernehmlassung

Der Bundesrat will auf die Verpflichtung zur Unterzeichnung der elektronisch eingereichten Steuererklärung verzichten. In einzelnen Steuerbereichen möchte er die Unternehmen gar zur elektronischen Einreichung der Unterlagen verpflichten können.

WeiterlesenElektronische Steuererklärung ohne Unterschrift – Vernehmlassung

Kreisschreiben Nr. 45 – Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern (Quellensteuer)

Die EStV hat das neue Kreisschreiben Nr. 45 (KS 45) zur Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern veröffentlicht.

WeiterlesenKreisschreiben Nr. 45 – Quellenbesteuerung des Erwerbseinkommens von Arbeitnehmern (Quellensteuer)

STAF – Bundespraxen für Prinzipalgesellschaften und Swiss Finance Branches ab 1. Januar 2020

Im Zuge der Umsetzung der STAF wird die Eidgenössische Steuerverwaltung die Bundespraxen für Prinzipalgesellschaften und Swiss Finance Branches ab 1. Januar 2020 nicht mehr auf Unternehmen anwenden.

WeiterlesenSTAF – Bundespraxen für Prinzipalgesellschaften und Swiss Finance Branches ab 1. Januar 2020