Anpassungen bei der MWST im Zusammenhang mit Covid 19

Im Zusammenhang mit der Covid 19-Pandemie wurden gewisse Erleichterungen im Bereich der MWST-Abrechnung verabschiedet. Im Wesentlichen geht es um den geschuldeten Verzugszins vom 20. März 2020 bis zum 31. Dezember 2020. Für diese Periode wird auf einen Verzugszins verzichtet. Ab dem 1. Januar 2021 gilt erneut der reguläre Verzugszins von momentan 4%.

WeiterlesenAnpassungen bei der MWST im Zusammenhang mit Covid 19

Swiss VAT for foreign companies („offizielle“ übersetzte Broschüre)

Die EstV hat am 9.12.2019 die englische Fassung der MWST-Info 22 Ausländische Unternehmen veröffentlicht, allerdings nicht ohne darauf hinzuweisen, dass diese keine Rechtskraft entwickeln kann, da die englische Sprache bekannterweise keine Amtssprache darstellt.

WeiterlesenSwiss VAT for foreign companies („offizielle“ übersetzte Broschüre)