BE – Neue Regeln der Pauschalbesteuerung gelten ab 1.1.2016

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat am 26. März 2013 in zweiter Lesung eine Teilrevision des Steuergesetzes beschlossen. Gegenstand der Teilrevision waren in erster Linie Anpassungen an zwingende Vorgaben des Bundesrechts. Nachdem das bernische Stimmvolk am 23. September 2012 eine Verschärfung der Pauschalbesteuerung beschlossen hatte, wurden im Rahmen der Teilrevision des Steuergesetzes einzelne Präzisierungen vorgenommen, welche vom Bundesrecht zwingend vorgegeben sind. Damit ist die Revision der Besteuerung nach dem Aufwand abgeschlossen.

WeiterlesenBE – Neue Regeln der Pauschalbesteuerung gelten ab 1.1.2016

Pauschalbesteuerung – Verschärfung ab 2016

Der Bundesrat hat beschlossen, die StHG-Bestimmung zur Verschärfung der Aufwandbesteuerung (Pauschalbesteuerung) auf den 1.1.2014 in Kraft zu setzen. Da den Kantonen zwei Jahre zur Anpassung des kantonalen Rechts bleiben, werden die Regeln spätestens ab dem 1.1.2016 in der ganzen Schweiz gelten.

WeiterlesenPauschalbesteuerung – Verschärfung ab 2016

BL – Pauschalbesteuerung wird wie auch in BS abgeschafft

Man kann sich fragen, ob der kürzliche Entscheid des Baselstädtischen Grossen Rates vor einigen Tagen, die Pauschalbesteuerung abzuschaffen, einen Einfluss auf die gestrige Abstimmung im Kanton Basel-Landschaft gehabt haben mag.

WeiterlesenBL – Pauschalbesteuerung wird wie auch in BS abgeschafft

BE – Pauschalbesteuerung wird nicht abgeschafft

Das Berner Stimmvolk hat gestern – anders als die Stimmbürger im Kanton Basel-Landschaft, die Initiative «Faire Steuern – Für Familien» abgelehnt und für die Beibehaltung der Pauschalbesteuerung gestimmt.

WeiterlesenBE – Pauschalbesteuerung wird nicht abgeschafft

BS – Pauschalbesteuerung wird abgeschafft

Der Grosse Rat des Kantons Basel-Stadt hat heute beschlossen, dass die Pauschalbesteuerung mit Wirkung ab 2014 abgeschafft werden soll. Damit beschliesst Basel-Stadt als vierter Kanton nach Zürich, Schaffhausen und Appenzell Ausserrhoden die Abschaffung der Besteuerung nach dem Aufwand.

WeiterlesenBS – Pauschalbesteuerung wird abgeschafft

GR – Teilrevision Steuergesetz 2013 vom Grossen Rat angenommen

Der Grosse Rat des Kantons Graubünden hat die Teilrevision des Steuergesetzes diskutiert und angenommen. Mit der Teilrevision werden primär Anpassungen an das Bundesrecht vorgenommen. Anpassungen finden auch bei der Liegenschaftsbesteuerung und bei der Festsetzung des Steuerfusses bei der Gewinnsteuer statt. Überdies sollen die rechtlichen Grundlagen für die Einführung des elektronischen Datenverkehrs geschaffen werden.

WeiterlesenGR – Teilrevision Steuergesetz 2013 vom Grossen Rat angenommen

LU – Pauschalbesteuerung wird nicht abgeschafft, aber eingeschränkt

Im Gegensatz zum Kanton Appenzell Ausserrhoden, der gleichentags die Abschaffung der Pauschalbesteuerung beschlossen hat, hatte das Luzerner Stimmvolk kein Gehör für die Initiative der Grünen des Kantons Luzern, die ebenfalls eine Abschaffung der Pauschalbesteuerung forderte. Die Stimmberechtigten unterstützten jedoch einen Gegenvorschlag, der von CVP, FDP und GLP unterstützt worden war und höhere Hürden für die Inanspruchnahme der Pauschalbesteuerung vorsieht. Der Kanton Luzern folgt damit dem Beispiel der KantonenThurgau und St. Gallen.

WeiterlesenLU – Pauschalbesteuerung wird nicht abgeschafft, aber eingeschränkt