BE – FILAG: Massvolles Angleichen der Gemeindesteuern geht weiter

Die Ergebnisse der im Jahr 2009 von der Finanzdirektion des Kantons Bern durchgeführten Analyse zeigen auf, dass der Steuerkraftausgleich die Unterschiede in der finanziellen Leistungsfähigkeit der Gemeinden wie geplant mildert.

WeiterlesenBE – FILAG: Massvolles Angleichen der Gemeindesteuern geht weiter

BE – Neuerungen bei der Quellensteuer

Im Rahmen der Optimierung des E-Governments treten auf das Jahr 2010 im Kanton Bern Veränderungen bei der Abrechnung der Quellensteuer in Kraft. Arbeitgeber rechnen inskünftig die Quellensteuer nicht mehr mit jeder einzelnen Wohnsitzgemeinde ihrer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab, sondern mit einem der vier Erfassungszentren, den Städten Bern, Biel oder Thun sowie der Steuerverwaltung des Kantons Bern.

WeiterlesenBE – Neuerungen bei der Quellensteuer

BE – Online-Dienstleistungen für Steuererklärung und Steuerbegleichung

In diesen Tagen werden im Kanton Bern die Steuererklärungen 2009 verschickt. Bis zum Einreichetermin werden rund 95 Prozent der letztjährigen Steuererklärungen definitiv verarbeitet sein. Die Zahlungsmoral der Berner Bevölkerung beim Begleichen der Steuerrechnungen ist gemäss Information der Steuerverwaltung weiterhin erfreulich. Der Trend hin zu Online-Dienstleistungen hält an.
<table border=”1px” >
<tbody>
<tr>
<td id=””><br /></td>
<td valign=”top”><br /></td><td> <b>2008</b></td>
<td> </td><td><b>2007</b><br /></td></tr><tr><td>Papier<br /></td><td valign=”top”>183’471<br /></td><td>32%<br /></td><td>192’754<br /></td><td>(34%)<br /></td></tr>
<tr>
<td>TaxMe-CD </td>
<td valign=”top”>160’779<br /></td><td>28%<br /></td>
<td>169’473<br /></td><td>(30%)<br /></td></tr>
<tr>
<td>TaxMe-Online </td>
<td valign=”top”>149’761<br /></td><td>26%<br /></td>
<td>124’366<br /></td><td>(22%)<br /></td></tr>
<tr>
<td>Andere (Dr. Tax, PEBE etc.) </td>
<td valign=”top”> 82’213<br /></td><td>14%<br /></td>
<td id=””> 83’951</td><td>(14%)<br /></td></tr></tbody></table></p>

WeiterlesenBE – Online-Dienstleistungen für Steuererklärung und Steuerbegleichung

BE – Beibehaltung der Pauschalbesteuerung und Steuersenkung

Im Kanton Bern sollen die Steuern stärker sinken als vom Regierungsrat vorgesehen. Zudem soll das Institut der Pauschalbesteuerung auch weiterhin erhalten bleiben. Der Grosse Rat hat am vergangenen Mittwoch in erster Lesung einer Variante des Steuergesetzes mit Mindereinnahmen von 150 Mio. Franken zugestimmt.

WeiterlesenBE – Beibehaltung der Pauschalbesteuerung und Steuersenkung

BE – Steuerrechnung: dritte Rate 2009 wird fällig

Die Steuerverwaltung des Kantons Bern verschickt in diesen Tagen 530’000 Steuerrechnungen für die dritte Rate 2009. Für alle Steuerpflichtigen, die ihre erste und zweite Ratenrechnung vollumfänglich bezahlt haben, macht die dritte Teilrechnung noch 30 Prozent des voraussichtlichen Steuerbetrages für das Steuerjahr 2009 aus. Wo aus den ersten zwei Ratenrechnungen noch Restbeträge zur Zahlung offen sind, werden diese der dritten Ratenrechnung aufgerechnet. Fälligkeitstermin ist der 10. Dezember 2009. Bezahlt werden müssen die Rechnungen bis am 10. Januar 2010.

WeiterlesenBE – Steuerrechnung: dritte Rate 2009 wird fällig

BE – Steuerungskommission gegen Steuerentlastung 2010

Die Steuerungskommission des Grossen Rates will auf eine einmalige Senkung der Steueranlage für das Jahr 2010, wie ein vom grossen Rat überwiesener parlamentarischer Auftrag verlangt, verzichten. Steuerentlastungen sollen im Rahmen der Steuergesetzrevision 2011 geprüft werden.

WeiterlesenBE – Steuerungskommission gegen Steuerentlastung 2010

BE – Administrative Erleichterungen bei Quellensteuer im Kanton Bern

Quellensteuer für Grenzgänger – Neue Verfahren

Die Steuerverwaltung des Kantons Bern nimmt ihre neuentwickelte Quellensteuerapplikation in Betrieb. Dies führt bei den Abrechnungen der quellenbesteuerten Personen und der französisch-schweizerischen Grenzgänger zu neuen Verfahrensabläufen, die deutliche administrative Entlastungen für die betroffenen Unternehmungen und die Gemeinden bringen. Die entsprechenden Anpassungen der betroffenen Verordnungen hat der Regierungsrat auf den 1. Januar 2010 in Kraft gesetzt.

WeiterlesenBE – Administrative Erleichterungen bei Quellensteuer im Kanton Bern