SO – Stabiler Steuerbezug

Das statistische Amt des Kantons Solothurn hat die neue Publikation «Steuerfüsse und Gebühren 2014 der Solothurner Gemeinden» veröffentlicht. Die Publikation zeigt, dass der durchschnittliche Steuerbezug der Solothurner Einwohnergemeinden im Jahr 2014 minim gestiegen ist und im Mittel mit 118,2% um einen Zehntelprozentpunkt über dem Wert des vergangenen Jahres liegt. Im laufenden Jahr haben 13 Gemeinden den Steuerfuss gesenkt, andererseits beschlossen 16 Gemeinden eine Erhöhung ihres Steuerbezugs.

WeiterlesenSO – Stabiler Steuerbezug

SO – Finanzkommission des Kantonsrates stimmt Steuererhöhung für natürliche Personen zu

Die kantonsrätliche Finanzkommission (FIKO) verabschiedet den Voranschlag 2014 mit einem operativen Aufwandüberschuss von neu 110,6 Millionen Franken und einem Investitionsvolumen von 130,2 Mio. Franken. Der Voranschlag 2014 wurde von der FIKO mit grosser Mehrheit zustimmend verabschiedet. Der vom Regierungsrat vorgelegte Voranschlag 2014 basiert auf einem operativen Defizit von knapp 122,9 Mio. Franken. Die Nettoinvestitionen belaufen sich auf 135,77 Mio. Franken.In Folge von Verbesserungen konnte die FIKO das operative Defizit auf 110,6 Mio. und die Investitionen auf 130,2 Mio. Franken senken.

WeiterlesenSO – Finanzkommission des Kantonsrates stimmt Steuererhöhung für natürliche Personen zu

SO – Regierungsrat gegen SVP-Initiative «Weniger Steuern für alle»

Der Regierungsrat des Kantons Solothurn hat Botschaft und Entwurf zur Volksinitiative „Weniger Steuern für alle“ zuhanden des Kantonsrates verabschiedet. Für den Regierungsrat sind die bei einer Annahme der Initiative entstehenden Ertragsausfälle absolut nicht verantwortbar. Er lehnt die Initiative deshalb ab.

WeiterlesenSO – Regierungsrat gegen SVP-Initiative «Weniger Steuern für alle»

SO – Lohnausweis geht ab 2014 direkt ans Steueramt

Der Regierungsrat des Kantons Solothurn hat eine 2010 beschlossene Bestimmung des Gesetzes über die Staats- und Gemeindesteuern in Kraft gesetzt. Diese verpflichtet die Arbeitgeber im Kanton Solothurn ab 2014 ein Exemplar des Lohnausweises ihrer Mitarbeiter dem Kantonalen Steueramt einzureichen. Die Meldung kann mit einem zertifizierten Lohnprogramm automatisch erfolgen.

WeiterlesenSO – Lohnausweis geht ab 2014 direkt ans Steueramt

SO – Elektronische Quellensteuerabrechnung

Der Regierungsrat des Kantons Solothurn hat eine Änderung der Steuerverordnung über die Erhebung der Quellensteuern beschlossen. Damit schafft er die nötigen Rechtsgrundlagen damit Arbeitgeber die Quellensteuern ab 2014 elektronisch mit dem Steueramt abrechnen können. Damit schliesst sich Solothurn der gesamtschweizerischen einheitlichen Bezeichnung der Quellensteuertarife an.

WeiterlesenSO – Elektronische Quellensteuerabrechnung

SO – Steuerfuss und Gebühren

Der durchschnittliche Steuerbezug der Solothurner Einwohnergemeinden ist im Jahr 2010 leicht angestiegen und liegt im Mittel mit 117,9% um fünf Zehntelprozentpunkte über dem Wert des vergangenen Jahres. Im laufenden Jahr haben vier Gemeinden den Steuerfuss gesenkt, andererseits beschlossen neun Gemeinden eine Erhöhung ihres Steuerbezugs.

WeiterlesenSO – Steuerfuss und Gebühren

SO – Handänderungssteuer

Im Kanton Solothurn soll die Handänderungssteuer beim Kauf von selbst genutztem Wohneigentum abgeschafft werden. Das will eine Volksinitiative des Hauseigentümerverbandes erreichen. Das Volk entscheidet am 29. November. Regierung und Parlament sind dagegen.

WeiterlesenSO – Handänderungssteuer

Steuerrechner 2009

Hier finden Sie die von der ESTV veröffentlichten Steuerrechner NP für alle Kantone und die dBSt.

Zürich (2009) Bern (2009)
Luzern (2009) Uri (2009)
Schwyz (2009) Obwalden (2009)
Nidwalden (2009) Glarus (2009)
Zug (2009) Freiburg (2009)
Solothurn (2009) Basel-Stadt (2009)
Basel-Land (2009) Schaffhausen (2009)
Appenzell A.Rh. (2009) Appenzell I.Rh. (2009)
St. Gallen (2009) Graubünden (2009)
Aargau (2009) Thurgau (2009)
Tessin (2009) Waadt (2009)
Wallis (2009) Neuenburg (2009)
Genf (2009) Jura (2009)
Direkte Bundessteuer (2009)

WeiterlesenSteuerrechner 2009