BL – Vergütungszins und Verzugszins bleiben unverändert

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat heute beschlossen, bei der Staatssteuer den Vergütungszins für das Jahr 2014 bei 0.5 Prozent sowie den Verzugszins bei 5 Prozent analog dem Vorjahr zu belassen.

WeiterlesenBL – Vergütungszins und Verzugszins bleiben unverändert

Abzug dritte Säule 2014

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben 2-112-D-2013-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2014 informiert.

WeiterlesenAbzug dritte Säule 2014

GL – Verzugszins, Vergütungszins und Skonto für 2013 festgelegt

Das Skonto für Steuervorauszahlungen wird, wie der Regierungsrat des Kantons Glarus am 13.11. beschlossen hat, – wie im Vorjahr – per 1. Januar 2013 auf 0,5 Prozent festgelegt. Ein Skonto von 0,5 Prozent entspricht einem Jahreszins von 2 Prozent.

WeiterlesenGL – Verzugszins, Vergütungszins und Skonto für 2013 festgelegt

BL – Vergütungszinssatz und Verzugszins 2013 festgelegt

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat beschlossen, bei der Staatssteuer den Vergütungszins für das Jahr 2013 bei 0.5 Prozent sowie den Verzugszins bei 5 Prozent analog dem Vorjahr zu belassen.

WeiterlesenBL – Vergütungszinssatz und Verzugszins 2013 festgelegt

Abzug Säule 3a 2013

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben 2-101-D-2012-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2013 informiert.

WeiterlesenAbzug Säule 3a 2013

BS – Vergütungszinssatz und Belastungszinssatz bleiben unverändert

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt hat den Vergütungszinssatz und den Belastungszinssatz für das Kalenderjahr 2013 festgelegt. Die Zinssätze, die sowohl für natürliche wie für juristische Personen gelten, bleiben unverändert bei 0.5 (Vergütungszins) und 4 Prozent (Belastungszins).

WeiterlesenBS – Vergütungszinssatz und Belastungszinssatz bleiben unverändert

MWST Fristerstreckung mit Online-Formular

Ab sofort können Sie die Frist zur Einreichung der MWST-Abrechnung oder auch die Zahlung fälliger Beiträge auch online erstrecken! Die ESTV Hauptabteilung MWST stellt für die Fristverlängerung neu ein Online-Formular zur Verfügung.

WeiterlesenMWST Fristerstreckung mit Online-Formular

MWST – Senkung der Zinssätze auf den 1.1.2012

Das Eidgenössische Finanzdepartement senkt die Sätze für den Verzugszins und den Vergütungszins bei der Mehrwertsteuer um je 0,5 Prozentpunkte. Ab dem 1. Januar 2012 betragen somit sowohl der Verzugszins wie auch der Vergütungszinssatz 4,0 Prozent pro Jahr.

WeiterlesenMWST – Senkung der Zinssätze auf den 1.1.2012

Höchstabzüge 2012 für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen (Säule 3a)

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben 2-091-D-2011-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2012 informiert.

WeiterlesenHöchstabzüge 2012 für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen (Säule 3a)