ZH – Vergütungszins sinkt auf 1.5%

Der Zürcher Regierungsrat hat den Vergütungszins neu festgelegt. Er sinkt ab nächstem Jahr (ab dem 1.1.2012) von 2,0% auf 1,5%. Diesen Zins schreiben die Steuerämter den Steuerpflichtigen gut, wenn sie ihre Steuern bereits vor der Fälligkeit bezahlen oder wenn sie auf Grund der provisorischen Rechnung zu viel einbezahlt haben. Auch der reduzierte Zinssatz liegt weiterhin deutlich über den üblichen Ansätzen für Sparguthaben bei Banken.

WeiterlesenZH – Vergütungszins sinkt auf 1.5%

Höchstabzüge 2011 für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen (Säule 3a)

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben 2-081-D-2010-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2011 informiert.

WeiterlesenHöchstabzüge 2011 für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen (Säule 3a)

BE – Steuerrechnung: dritte Rate 2009 wird fällig

Die Steuerverwaltung des Kantons Bern verschickt in diesen Tagen 530’000 Steuerrechnungen für die dritte Rate 2009. Für alle Steuerpflichtigen, die ihre erste und zweite Ratenrechnung vollumfänglich bezahlt haben, macht die dritte Teilrechnung noch 30 Prozent des voraussichtlichen Steuerbetrages für das Steuerjahr 2009 aus. Wo aus den ersten zwei Ratenrechnungen noch Restbeträge zur Zahlung offen sind, werden diese der dritten Ratenrechnung aufgerechnet. Fälligkeitstermin ist der 10. Dezember 2009. Bezahlt werden müssen die Rechnungen bis am 10. Januar 2010.

WeiterlesenBE – Steuerrechnung: dritte Rate 2009 wird fällig