Kreisschreiben Nr. 24 – Kollektive Kapitalanlagen als Gegenstand der Verrechnungssteuer und der Stempelabgaben

Die ESTV hat informiert, dass das Kreisschreiben Nr. 24 (KS 24) überarbeitet worden ist. Damit sollen Benutzerfreundlichkeit und Rechtssicherheit gesteigert werden.

Seminartipp

Besteuerung von Privatpersonen

Erweitern Sie an diesem 4-tägigen Steuer-Seminar Ihre Grundkenntnisse im Steuerrecht.

Zur Anmeldung

 


Quelle: Mitteilung der ESTV vom 20.11.2017

Hinterlassen Sie einen Kommentar