Kreisschreiben Nr. 44 – Besteuerung nach dem Aufwand bei der direkten Bundessteuer

Die EStV hat das neue Kreisschreiben Nr. 44 (KS 44) zur Besteuerung nach dem Aufwand bei der direkten Bundessteuer veröffentlicht.
Weiterlesen

Materielle MWST-Änderungen Juli 2018

Gestern wurden in den Publikationen der EStV zur MWST verschiedene materielle Änderungen vorgenommen. Details finden Sie im Artikel.
Weiterlesen

LU – Betreuungsunterhalt für minderjährige Kinder

Auf 2017 wurde zusätzlich zu den Kinderunterhaltskosten der sogenannte Betreuungsunterhalt eingeführt. Dieser dient der Deckung der Lebenshaltungskosten des betreuenden Elternteils. Der Anspruch steht dem Kind zu, womit er steuerlich als Kinderunterhalt qualifiziert wird.
Weiterlesen

Steuer Revue

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Probeabo

Gratis-Probeabonnement Steuerrevue

Die grösste unabhängige Fachzeitschrift für das gesamte Steuerwesen in der Schweiz. Ein zuverlässiges und immer topaktuelles Arbeitshilfsmittel für den Praktiker.

Sofort gratis bestellen


Materielle MWST-Änderungen Juni 2018

Heute wurden in den Publikationen der EStV zur MWST verschiedene materielle Änderungen vorgenommen. Im Wesentlichen geht es um das Meldeverfahren. Details finden Sie im Artikel.
Weiterlesen

Materielle MWST-Änderungen Mai 2018

Heute wurden in den Publikationen der EStV zur MWST verschiedene materielle Änderungen vorgenommen. Betroffen sind insbesondere die Themen Steuerpflicht, Gruppenbesteuerung, MWST-Abrechnungen, Gemeinwesen. Details finden Sie im Artikel.
Weiterlesen

Steuerabzüge für externe Kinderbetreuung sollen erhöht werden

Die Steuerabzüge für die externe Kinderbetreuung sollen erhöht werden. Das hat der Bundesrat heute beschlossen. Die Botschaft geht nun ans Parlament.
Weiterlesen

Kreisschreiben Nr. 37A – Steuerliche Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen bei der Arbeitgeberin

Die EStV hat das neue Kreisschreiben Nr. 37A (KS 37A) zur steuerlichen Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen bei der Arbeitgeberin veröffentlicht.
Weiterlesen

Verrechnungssteuer bei unvollständiger Steuererklärung

Die Verrechnungssteuer soll in Zukunft auch dann zurückerstattet werden, wenn die Einkünfte in der Steuererklärung fahrlässig nicht deklariert wurden. Der Bundesrat hat heute eine entsprechende Botschaft ans Parlament verabschiedet.
Weiterlesen

Ab 2020 gibt es neue Steuerabzüge für Hausbesitzer

Der Bundesrat hat heute die totalrevidierte Liegenschaftskostenverordnung verabschiedet. Sie konkretisiert die im Zuge der Energiestrategie 2050 beschlossenen neuen Abzüge für Hausbesitzer bei der direkten Bundessteuer. Die Bestimmungen treten am 1. Januar 2020 in Kraft.
Weiterlesen

Verrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer – Referendum zustandegekommen

Das von SP und AL ergriffene Referendum gegen den Beschluss des Kantonsrates betreffend Steuergesetz (Änderung vom 23. Oktober 2017; Verrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer) ist zustande gekommen, wie die Direktion der Justiz und des Inneren des Kantons Züric
Weiterlesen