Abzug dritte Säule 2019

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben 2-164-D-2018-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2019 informiert.

WeiterlesenAbzug dritte Säule 2019

Verrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer – Referendum zustandegekommen

Das von SP und AL ergriffene Referendum gegen den Beschluss des Kantonsrates betreffend Steuergesetz (Änderung vom 23. Oktober 2017; Verrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer) ist zustande gekommen, wie die Direktion der Justiz und des Inneren des Kantons Zürich. Die für das Volksreferendum erforderliche Anzahl Unterschriften von mindestens 3000 Stimmberechtigten wurde innert Frist eingereicht.

WeiterlesenVerrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer – Referendum zustandegekommen

Kreisschreiben Nr. 42 – Aus- und Weiterbildungskosten

Die EStV hat das neue Kreisschreiben Nr. 42 (KS 42) zur steuerlichen Behandlung der berufsorientierten Aus- und Weiterbildungskosten veröffentlicht.

WeiterlesenKreisschreiben Nr. 42 – Aus- und Weiterbildungskosten

Zürcher Steuerbuch ist neu online

Das Zürcher Steuerbuch ist neu komplett online. Wie das Steueramt des Kantons Zürich heute mitteilt, ist die bisher gedruckt erhältliche Sammlung neu in elektronischer Form auf der Webseite des Steueramtes Zürich abrufbar. Die Loseblattsammlung wird dagegen nicht mehr weitergeführt.

WeiterlesenZürcher Steuerbuch ist neu online

Abzug dritte Säule 2018

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben 2-153-D-2017-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2018 informiert.

WeiterlesenAbzug dritte Säule 2018

Berufskostenpauschalen und Naturalbezüge 2018 – erneut keine Änderungen gegenüber dem Vorjahr

Die ESTV hat ein Rundschreiben herausgegeben, das festhält, dass die Ansätze der Berufskostenpauschalen und Naturalbezüge auf Grund der niedrigen Teuerung gegenüber dem Vorjahr unverändert bleiben.

WeiterlesenBerufskostenpauschalen und Naturalbezüge 2018 – erneut keine Änderungen gegenüber dem Vorjahr

ZH – Kein Ausgleich der kalten Progression

Der Kanton Zürich verzichtet auch für die nächsten zwei Jahre auf eine Teuerungs-Anpassung der Tarife und Abzüge der Einkommens- und Vermögenssteuer. Dies, weil die Teuerung seit dem letzten Ausgleich der kalten Progression Anfang 2012 negativ war.

WeiterlesenZH – Kein Ausgleich der kalten Progression

Quellensteuer – Tarif 2017

Quellensteuertarife 2017

Letztes Update: 20.12.2016

Mittlerweile sind die Quellensteuertarife für sehr viele Kantone beim Bund abrufbar. Wir haben Ihnen auch für dieses Jahr in diesem Beitrag die wichtigsten Links und Tools zum Thema Quellensteuertarife 2017 zusammengestellt und werden diese stets auf den neuesten Stand bringen.

WeiterlesenQuellensteuer – Tarif 2017

Abzug dritte Säule 2017

Die ESTV hat in ihrem Rundschreiben2-144-D-2016-d über die Höchstabzüge für Beiträge an die Säule 3a im Steuerjahr 2017 informiert.

WeiterlesenAbzug dritte Säule 2017